Christiansø Administration

T: +45 5646 2013 (hverdage kl. 10-12) M: kontor@christiansoe.dk

Administrator Jens Peter Koefoed
T:+45 20312913 M: administrator@christiansoe.dk

Stellvertretender Leiter Ejvind Povlsgaard Jensen
T: +45 20225603 / M: service@christiansoe.dk

Kontorassistentin Lene Tysk-Andersen
T: +45 56462013 / M: kontor@christiansoe.dk

Das Kontor ist werktags von 10.00 bis 12.00 Uhr geöffnet

Sie können bei der Christiansø Administration auch Zimmer und Übernachtung buchen

Über die Administration von Christiansø

Christiansø hat einen verwaltungstechnischen Sonderstatus innerhalb Dänemarks. Grundlage dafür ist eine königliche Resolution von 1845 (auf Dänisch). Christiansø gehört zu keiner Kommune, sondern wird unmittelbar vom dänischen Staat verwaltet. Verwaltende Stelle ist das dänische Verteidigungsministerium mit einer nachgeordneten Behörde vor Ort: Christiansø Administration. Die Administration steht für Instandhaltung und Betrieb von Christiansø und nimmt die staatlichen, regionalen und kommunalen Verwaltungsaufgaben auf den Inseln wahr.

„Christiansø soll erhalten bleiben – als kultur- und militärhistorisches Denkmal ebenso wie als lebendige Gemeinde – und den Zugang für die Öffentlichkeit weiterentwickeln.“

Dän. Haushaltsgesetz 2019, § 12 Verteidigungsministerium

Die Christiansø Administration nimmt zahlreiche verwalterische und kommunale Aufgaben war, wie z. B.:

  • Schule
  • Bibliothek
  • Sozialleistungen
  • Bürgeramt
  • Häusliche Pflege
  • Versorgung mit Wasser, Strom und Fernwärme
  • Wohnungsverwaltung – für Bewohner und Gäste
  • Sanierung und Instandhaltung denkmalgeschützter Gebäude
  • Instandhaltung der Festungsanlagen und Ruinen
  • Naturpflege
  • Abfallentsorgung
  • Hafenbetrieb
  • Tourismus und Vermittlung
  • Museen
  • Meldestelle
  • Wahlamt für Folketing, EU und Volksabstimmungen 
  • Feuerwehr und Rettungsdienst 

Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Regionalkommune Bornholm in Bereichen wie Sozialdienste, Bibliotheksbetrieb u. Ä.

Mehr über die formelle Zusammenarbeit zwischen der Christiansø Administration und der Kommunalverwaltung von Bornholm lesen Sie (wird in neuem Tab geöffnet).

Christiansø Administration fungiert als Regionalbehörde im Bereich der Gesundheitsversorgung (Ärzte und Kliniken).

Der Administrator ist die oberste Ordnungsbehörde und agiert als Inselpolizei in Vertretung der Polizei Bornholm. Er ist außerdem bevollmächtigt, Ehen zu schließen.